Neuer Bundesvorstand für 2017

Neuer Bundesvorstand für 2017

Alexander Kulitz ist neuer Vorsitzender

Auf der diesjährigen WJD Bundeskonferenz „BuKo am See“ (bei Singen am Bodensee) wurde im Rahmen der Delegiertenversammlung am 17. September der neue Bundesvorstand für 2017 gewählt.

Das Wunschteam um den aktuellen Deputy und zukünftigen Bundesvorsitzenden Alexander Kulitz wurde von den Delegierten gewählt. Der Jurist und Geschäftsführer Alex Kulitz blickt auf zahlreiche Verbandserfahrungen zurück, sowohl im privaten Bereich – in dem er sich erfolgreich in der Politik engagiert – aber auch bei den WJD. Er war bereits 2014 Mitglied des Bundesvorstandes und Landesvorsitzender in Baden-Württemberg. Sein Stellvertreter und Deputy für den Bundesvorsitz 2018 ist der Unternehmer Mathias Koch aus dem Westerwald, bekannt geworden durch seine Gegenkandidatur zu Horst Wenske auf den Bundesvorsitz 2016.

Der Nachfolger von René Elsässer, Ressortinhaber Training im WJD Bundesvorstand, Ivo Haase aus Neuruppin, wurde mit fast vollständig möglicher Stimmenanzahl bestätigt. Aus Osnabrück wird 2017 leider niemand im Bundesvorstand vertreten sein, doch vielleicht ändert sich das ja für 2018? Im nächsten Jahr wird die Bundeskonferenz übrigens in Köln stattfinden, derzeit schon massiv beworben unter #CGN2017.

Login

Lost your password?